Archiv der Kategorie: blabla

ich bin dem (Stick)wahnsinn nahe

Standard

seit vorgestern ist sie da – meine Janome e350 und sie stickt und stickt und stickt.

Ich bin begeistert und könnte stundenlang davor sitzen und zugucken. 😛

Derzeit stickt sie sich warm für Weihnachtsgeschenke und produziert die Nikolausgaben für die zwei Racker.

Bilder davon gibts noch heute abend! Versprochen! 1479535_711869768826063_1023692978_n

Mittagsschlafupdate

Standard

Es ist  Mitte Juli, der Sommer ist nun auch endlich hier in Deutschland angekommen und so wie noch vor 4 Wochen über das grauenvolle Regenwetter geschimpft wurde, so schimpfen nun alle über die (grauenvolle??) Hitze. Ich nicht. 🙂 Okay, nach einem gnazen Tag im Auto schmerzen mir die Augen vom Sonnenlicht und die Nächte, die könnten echt ein bissel kühler sein. Aber ansonsten – hey, es ist ENDLICH Sommer. Wir genießen ihn in vollen Zügen, am Wochenende gehts morgens vom Bett direkt in den Garten. Nackig versteht sich. An den Füßen dafür heute morgen Gummistiefel, weil das Gras noch nass war. 😆
Momentan machen die beiden kleinen Monster Mittagsschlaf und heute nachmittag gehts zu einem Kinderfest auf dem benachbarten Segelflugplatz. Mit Aufführung eines Pipi Langstrumpf-Stückes. Damit die kleine Kröte dabei Stilecht angezogen ist, hüpfte gestern abend noch spontan eine Pipi-Schürze von der Nähmaschine. Sie findet sie super und ich konnte sie ihr heute morgen nur mit viiiieeel Überredungskunst wieder ausziehen. pipi-schürzeDer neue Job macht Spass, aber er ist neben dem tollen Wetter dran Schuld, dass ich es kaum an die Nähmaschine schaffe. Die Kinder wollen und wollen derzeit abends nicht ins Bett. Wenn sie dann endlich frühenstens gegen 21Uhr da drin verschwunden sind, dann wartet auf mich noch der Schreibtisch und danach habe ich selten bis gar nicht noch Lust noch was zu nähen. 😥

Noch dazu ist meine geliebte Overlock kaputt und muss eingeschickt werden. Damit fällt alles an Jerseyklamöttchen aus. Was für mich sehr furchtbar ist, wollte ich doch 2 Nochbauchbewohner noch fleißig bis zur Geburt im August benähen. Das wird nun leider nicht mehr. 😦

Mal wieder – neuer job

Standard

und deshalb gehts am Sonntag für lange drei Wochen bis an die belgische Grenze zur Schulung.

meiner Frau geht der A**** auf Grundeis – verständlicherweise. 😦 Neben (fast) Vollzeitjob die beiden Racker alleine wuppen. Montags und Donnerstags müssen die Zwerge dann wegen der langen Sprechstunde dann bis nach 18Uhr bei der Tamu bleiben. Zum Glück ist unsere neue Tamu so flexibel und hat damit kein Problem. *puh*

Mir werden im Gegenzug dir zwei Racker schrecklich fehlen. Länger als mal 5 Tage war ich noch nie von Ihnen getrennt. *schnüff*

Stoffmarktausbeute

Standard

trotz streich- und umzugasstress habe ich es mir heute nicht nehmen lassen, zum stoffmarkt nach ludwigshafen zu fahren. ich brauchte dringend basics wie dots, streifen, sterne und herzchen und die gibts dort einfach immer gnadenlos günstig (und zum anfassen). der nächste stoffmarkt ist in 4 wochen in mannheim aber zu der zeit werde ich wohl in aachen zur schulung sein und diesen termin somit verpassen.

stoffmarkt