Gestern Fehlalarm

Standard

Den gestrige Samstag, zufällig auch noch der Geburtstag meiner Mum, haben wir „gemütlich“ im Kreissaal verbracht.

Aber von vorne:

Angefangen hatte alles spät nachts als einer der Beiden in meinem Bauch meinte, da drinnen nochmal diverse Umbauarbeiten durchführen zu müssen. Noch nie hatte ich solche Schmerzen von den Bewegungen da drinnen und noch nie gab es solche Beulen im Bauch. 😯 Danach wurde mir übel und ich musste gehen. Kurz danach haben dann die Wehen angefangen. Mitten in der Nacht. Nicht besonders dolle in meinen Augen, aber ziemlich schnell alle 10 Min und so meinte meine Frau, ich solle mal ab in die Badewanne, ob sie denn Schlimmer werden würden. Sie wurden zwar deutlich doller, aber dafür gingen die Abstände wieder weiter auseinander und ich hab mich dann doch fürs Bett entschieden. Dort wurde ich zwar alle 10-20min wach wegen der Wehen, bin aber gut zwischendurch wieder eingeschlafen. Gegen morgen musste ich auch raus aus dem Bett weil es im liegen nicht mehr auszuhalten wahr und ich Durchfall bekam. Im Kreissaal angerufen, was wir machen sollten. Termin für die Sectio ist ja erst am 21.12., wie lange ich bei BEL und Wehen warten kann bis ich ins Kh komme. Nunja, wir sollten kommen.

Also Frau geweckt, sie den Hund wegbringen lassen und gegen 8Uhr haben wir uns dann doch in die Klinik begeben. Und was war? Fehlalarm. Erst haben sich die Abstände immer weiter verlängert und dann wurden auch die Wehen von der Intensität immer schwächer. Bei CTG zeigten die Beiden, dass sie sich davon nicht stressen lassen, Mumu immer noch rappeldicht, GMH über 4cm. Also bei weitem noch nicht geburtsbereit.

Im Ultraschall war dann auch laut Ärztin der Verursacher der Wehen gefunden. Beim abendlichen Umräumen hat sich Ernie wieder mal akrobatisch im SL begeben. Dabei war die Gebärmutter wohl arg überdehnt und hat mit Wehen reagiert. Sie meinte, es sollte sich in den nächsten Stunden wieder alles beruhigen,  stationär aufnehmen wollten sie mich trotzdem, allerdings wollte ich nicht und so haben sie mich mit 2 Zäpfchen auch wieder gehen lassen. Wir sind ja in 10Min in der Klinik.

Heute morgen, nach 12h Dauerschlafen fühle ich mich toppfit, nachts gabs noch 2 Wehen und danach war absolute Ruhe. Ich denke mal, die Theorie der Ärztin stimmt. Dann bin ich gespannt, ob die 2 Theorie von ihr auch stimmt. Sie meinte, noch einzweimal eine solche Aktion *aua* und der Dicke sprengt bei einer solchen Drehung die Fruchtblase.

Abwarten…

Advertisements

»

  1. Na da bekommt ihr ja einen echten Quirl! Bin gespant wie er wird, wenn er geschlüpft ist! Die arme Schwester ist vermutlich auch grün und blau von der Aktion!!! Toitoitoi, dass er das jetzt bleiben lässt!

  2. ui spannend hier, komm ständig gucken ob es Neuigkeiten gibt. Hab ich das richtig verstanden jetzt sindbeide in SL? Wollt ihr es dann doch sponatan versuchen falls die Wehen vor dem 21. kommen?
    Viele Grüße Nanni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s