Der Doppler-US heute

Standard

hat uns mit Schwung aus unserer sorgenfreien rosa-Wattebausch-Schwangi-Blase hinauskatapultiert. 😦

Lilo ist definitiv zu leicht und hinkt ihrem Bruder um 2 Wochen hinterher.

Die Durchblutung von Nabelschnüren und Plazenten ist in Ordnung, aber beide Plazenten sind schon kräftig verkalkt.Auch ist bei beiden die Fruchtwassermenge in unteren Normbereich. Allerdings kann es da dran nicht liegen, denn das ist bei beiden gleich und Ernie wächst regelrecht.

Der Gyn meinte, es könne an der Lokalisation der Plazenten liegen. Die von Lilo ist vielleicht an einer Stelle, an der meine Gebärmutter nicht so gut durchblutet wird und die Nährstoffe nicht genug weitergibt.

Kontrolle in 3 Wochen. Wenn Lilo auf der Perzentille weiter abrutscht, müsse man übers früher holen diskutieren. Bis dahin absolute körperliche Schonung, gut essen und viel trinken.

Advertisements

»

  1. Puh, dann hoffe ich mal, dass sich Lilo vielleicht doch noch aufpäppelt. Wobei in drei Wochen ist doch schon die 34. Woche, oder? Und bei abgeschlossener 34. SSW, wobei sie dann doch eher zu klein sein wird. Ich hoffe, dass man da nichts entscheiden muss.

  2. Sch****! Ich drück euch ganz fest die Daumen!!!! Leider können drei Wochen elend lang werden. Wie oft musst Du jetzt zur Kontrolle? Erst in drei Wochen wieder, oder schon vorher? Oh man, das ist echt richtig doof! War doch alles so schön bisher… Ich denk an euch, ganz unbekannter Weise!

  3. Ich drück die Daumen für eine gute Zunahme von Lilo – aber bisher lief bei euch alles gut und ich denke, das wird es weiterhin. Lilo ist vielleicht nur ein kleines Fliegengewicht…

  4. Also, ich habe Dir mal von unserer Freundin erzählt, die vor 3,5 Jahren ihre Zwillis bekommen hat und da war genau das gleiche Spiel. Ebenfalls beim Doppler wurde ihr das erzählt und was war 3 Wochen später das Ende vom Lied? Die Kinder wurden geholt, weil die Ärzte irgendwann meinten, dass ein Kind nicht mehr richtig versorgt werden würde. Nach der Geburt war alles in bester Ordnung und die „kleine“ war gerade mal 2cm kürzer und 320g leichter. Alles was ich damit sagen will ist, macht Euch nicht zu große Sorgen, ALLES können die Ärzte im Voraus eben auch nicht genau sagen und ich bin sicher, es ist alles gut. Unsere Daumen sind natürlich auch gedrückt!!!

  5. Oh Mist, das ist sicherlich zunächst mal ein Schock. Aber vielleicht holt Lilo in den nächsten drei Wochen ja auch auf. Und in der 34. SSW holen ist zwar sicherlich alles andere als perfekt, aber gut zu schaffen, oder?
    Ich drück ganz feste die Daumen, dass die Sorgen umsonst sind und alles gut wird. Aber eigentlich glaube ich ganz fest daran..

  6. Wir drücken auch die Daumen.
    Macht euch nicht zu große Sorgen. Marisa ist bei 34+1 geboren, klar, sie ist ein Einling, aber eure werden gut vorbereitet und schaffen das genauso gut wie unsere Kleine. „Lilo“ verhungert nicht in deinem Bauch, sie wird versorgt und ist eventuell kleiner und leichter.
    Halte uns auf dem Laufenden!

  7. @all – Danke Euch allen für die Daumen. Wird schon alles gut werden.

    @mamizz – Im Normalfall sind die Kinder auch oft schon fit zum dem Zeitpunkt. Aber halt nicht, wenn sie eh schon hinterdreinhinken. Der Pränataldiagnostiker hat klipp und klar gesagt, selbst wenn Lilo nicht weiter abrauscht, sondern auf der derzeitigen Perzentille weiterwächst, müsste sie in der 34/35SSW noch auf die Frühchenstation weil sie das Gewicht noch lange nicht hat.

  8. Ich drücke die Daumen, daß die kleine Maus weiter zunimmt und die Versorgung weiter gewährleistet bleibt. Und selbst wenn sie früher geholt werden müssen, haben beide Babys doch ausgezeichnete Chancen, das Ganze schadlos zu überstehen. Die dann evtl. auftretenden Probleme können die Ärzte gut in den Griff kriegen. Im Bauch zu bleiben muß nicht immer die beste Wahl sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s