Lesbische Frau erwartet Fünflinge

Standard

Lesbische Frau erwartet Fünflinge von Samenspende

Sydney – Eine lesbische Frau in Australien erwartet Fünflinge – ohne vorherige Behandlung wegen Unfruchtbarkeit. Das berichtete die 27-jährige Melissa Keevers der Zeitschrift „Woman’s Day“. Der Vater sei ein Samenspender aus den USA, sagte sie. Eine solche Fünflingsschwangerschaft gebe es nur einmal unter 60 Millionen Fällen, rechnete die Zeitschrift gestern vor. „Es hat lange gedauert, bis ich das glauben konnte, aber jetzt, da ich mich an den Gedanken gewöhnt habe, bin ich aufgeregt“, meinte Keevers. Ihre Freundin Rosemary Nolan sagte: „Es ist ein Wunder und wir könnten nicht glücklicher sein.“ Keevers und Nolan haben bereits eine einjährige Tochter die mit Sperma des selben Spenders gezeugt wurde.

Quelle: Welt-Online

„Es ist ein Wunder und wir könnten nicht glücklicher sein.“

Der Satz käme mir bei Fünflingen nur schwer über die Lippen.

Advertisements

»

  1. In der Tat. Egal, wie groß der Wunsch gerade ist- wenn ich beim FA mitgeteilt bekäme, dass da mehr als zwei Fruchthöhlen zu sehen sind, ich wär doch einigermaßen geschockt und ich bin mir sicher, ich wäre nicht überglücklich..

    • Wir hatten diesen Fall ja. Beim 1.US gabs die beiden Herzchen und beim 2.US waren da auf einmal 3 fruchtblasenähnliche Gebilde zu sehen. Der Gyn und uns sind die Gesichtszüge entglitten. Sie hat dann das Ultraschallgerät gewechselt und da waren Lilo & Ernie wieder alleine. *puh*
      Beim Vaginalschall waren ständig meine enorm vergrößerten Eierstöcke im Weg und mit ihnen die leeren, mit Wasser gefüllten Follikel vom Absaugen.

  2. Und das dann noch mit eine nicht ganz zweijährigen Kind. Nein Danke, da kann ich mir noch so Kinder wünschen. Das auf gar keinen Fall. Und von Freude wären wir beide da meilenweit entfernt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s