Ein reiner Weiberhaushalt

Standard

waren wir mit unserem Altherren-Zoo ja noch nie, aber heute sah es im US so aus, als würden wir echte männliche Verstärkung bekommen.

Zwilling 1 hat uns zwar wahlweise nur die nackte Schulter oder den Allerwertesten präsentiert, Nummer 2 war da aber weitaus offenherziger und hat tief zwischen die Beinchen blicken lassen.

Ansonsten sind mein häufiger harter Bauch und die Rückenschmerzen wohl doch schon Wehen, aber nicht muttermundwirksam. Beim Vaginalschall war der Muttermund komplett zu und auch ohne Trichter.

Nun war es das doch schon komplett mit arbeiten, ab morgen hab ich nun doch mein komplettes Beschäftigungsverbot. Liegen brauch ich (noch) nicht, aber langsam und gemächlich soll ich machen.

Advertisements

»

  1. Was für Neuigkeiten! Schön, mindestens ein Junge! Wann könnte das nächste Outing kommen, sprich, wann ist der nächste Termin beim Doc?
    Wir hatten ja eigentlich getippt, dass es zwei Mädchen oder ein Paar werden. Jetzt sind wir nur noch mit dem Paar im Rennen…
    Lass es dir weiterhin gut gehen! Was fängst du jetzt mit deiner freien Zeit an? Hast du viele Bücher? Nicht zu viel „Babyshoppen“!

    • Mein Bauchgefühl sagt mir, dass es 2 Buben werden. Wenn es nach der Übelkeit geht, dann hätten es 2 Mädels werden müssen. Ein Pärchen wäre schön. 😉

      In 2 Wochen ist der nächste Termin. 21.SSW, da will sie auch alle Organe noch genauer mal angucken.
      Die nächsten Tage sind mit Schreibtisch abarbeiten gut ausgefüllt. Materialien zum abholen verpacken.

      • Wir sind gespannt… Meistens ist das Bauchgefühl der Mama Gold wert. Was denkt die Co-Schwangere? Bei uns lag die Co-Schwangere immer falsch! Aber es hat auch niemand von uns beiden mit 4 Mädchen gerechnet. 😉
        Gut, für die nächsten Tage bist du wirklich sehr gut beschäftigt! Lass es trotzdem ruhig angehen!

        • Sorry, das haben wir falsch verstanden! :o)
          Bei uns standen auch schon vor der 1. Schwangerschaft lange Namen fest, die sind es dann aber nicht mehr geworden, auch für die folgenden Schwangerschaften nicht. Anschließend stand immer ein Jungenname fest, den wir ja dann auch nie vergeben konnte. Der hat sich aber auch mit jeder Schwangerschaft wieder gewandelt. Die Findung des Mädchennamens war mit jedem Kind schwerer…

  2. Ja cool 🙂 Glückwunsch zum Jungen-Outing! Ich drück euch die Daumen dass es ein Pärchen wird *schmacht* Aber wenn Zwillie Nr. 2 so ist wie meine (auch seeerh zurückhaltend was das zeigen angeht ^^) wirds ein Mädel *hihi*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s