Ilse-Bodensee fehlt ja noch

Standard

Es war kurzum ein phantastisches Wochenendeam Bodensee. Das Wetter war uns dieses Jahr gnädig gestimmt und so kamen sie zahlreich aus der Schweiz, Österreich und dem Süden Deutschlands: Rund 23 Regenbogenfamilien, bestehend aus ca. 40Erwachsenen,30 Kindern und einem Hund bevölkerten unsere Zeltwiese. Die Kinder von ganz klein (3Wochen) bis schon groß.

Es gab:

  • Vollmond
  • Sonne
  • laue Sommernächte
  • tolle Gespräche
  • aufgefrischte & frisch geknüpfte Freundschaften
  • Erfahrungsaustausch rund um Ilse, Queerfamilies, Regenbogenfamilien
  • neue Bücher und neue Projekte
  • viel Zeit für private Gespräche
  • Planschen im Bodensee
  • Zerstochene Arme und Beine
  • Sonnenbrand
  • Leckeres vom Grill
  • Vorfreude auf nächstes Jahr

Dieses Jahr hatten wir überraschend Verstärkung von unserer Ilse-Gruppe dabei gehabt. Damit ergaben sich natürlich tolle Gespräche und Diskussionen mit Mitgliedern anderer Ilse-Gruppen rund um Gruppendynamik und momentaner Fluktation & Frustration.

Warum es dieses Jahr fast noch besser war als letztes Jahr: Wir kannten viele Frauen/Familien schon, dieses Jahr war das Wetter toll und wir mussten nicht ins Trockene flüchten, damit hat sich nicht alles so zerlaufen. Aber natürlich nicht zuletzt haben wir uns dieses Jahr irgendwie mehr dazugehörig gefühlt, eher eine Daseinsberechtigung für dieses Wochenende gehabt durch Lilo & Ernie im Bauch.

Was auf alle Fälle überwältigend war: Wie viele uns bereits bei ihrer Ankunft gratuliert haben, mich umarmt, mir vor Freude um den Hals gefallen sind. So viele, die hier still mitlesen und mich durch unsere Erzählungen letztes Jahr dem Blog zuordnen konnten. Es ist und bleibt irre.

Wir kommen wieder!

Advertisements

»

  1. Hallo,wir sind Katja und Kathrin aus Dortmund…..beide so um die 30….und wir sind vor 2 Wochen Mamas eines strammen Kerlchens geworden.Wir hätten gerne Kontakt zu weiteren Regenbogenfamilien und würden auch gerne an Regenbogenfamilienwochenenden teilnehmen um Erfahrungen auszutauschen….mit wem nimmt man denn da so Kontakt auf?
    Liebe Grüsse,
    Kathrin,Katja und der Ben

    • Bodensee wäre für ein WE von Euch aus ein bisschen weit. Richtet sich von daher eher an die südlichen Ilse-Gruppenmitglieder.
      Am besten nehmt Ihr Kontakt zu einer Ilse-Gruppe in Eurer Nähe auf. Oder Ihr sucht Kontakte über entsprechende Foren.die Links zum Ilse-Forum und zum Regenbogenforum findet über Meine Foren in der Seitenleiste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s